Drucken
Kategorie: Aktuelles

Liebe Eltern,

um einem möglichen Anstieg der Infektionszahlen nach den Osterferien zu begegnen, hat die Senatsverwaltung folgende Maßnahmen beschlossen:

- die Testpflicht bleibt bis auf Weiteres bestehen

- alle Kinder und an der Schule tätiges Personal testen sich ab Montag (25.04.22) eine Woche lang täglich in der Schule

- als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme werden die Schülerinnen und Schüler erneut gebeten, am Sonntagabend vor dem Schulstart (24.04.2022) einen Selbsttest zu Hause durchzuführen,
 damit eine mögliche Infektion frühzeitig – und zwar vor dem Besuch der Schule am Montag - aufgedeckt werden kann (zu diesem Zweck erhalten alle Schülerinnen und Schüler einen
Selbsttest aus dem Bestand der Schule vor den Ferien ausgehändigt)

- ab der zweiten Woche nach den Osterferien wird wieder dreimal wöchentlich getestet

- für schulexterne Personen (z.B. Eltern) gilt weiterhin bei schulischen Zusammenkünften (z.B. Elternversammlungen, Elterngespräche, Gremiensitzungen, schulische Veranstaltungen) eine 3G-Regel