Die Martin-Niemöller-Schule wurde 1984 als Polytechnische Oberschule für etwa 600 Schülerinnen und Schüler gebaut. Heute lernen hier mehr als 600 Schüler/innen in der Grundschule.
In den Klassenstufen 1 bis 6 haben wir Kinder, bei denen eine Lese- Rechtschreibförderung, die schulischer Schwerpunkt der Arbeit ist, stattfindet.
Das PULS-Projekt zur Förderung dieser Kinder gibt es seit dem Jahr 2000 und ist hier in Lichtenberg entwickelt und weiterentwickelt worden.

PULS ist inzwischen über die Grenzen des Bezirks hinaus bekannt.
Grundlage für die Förderung sind die Grundschulordnung, die Sekundarstufenverordnung und die Verordnung für die gymnasiale Oberschule.