Liebe Eltern,

wir freuen uns, Sie und Ihre Kinder nach den Sommerferien wieder begrüßen zu dürfen.
Ab Montag (10.08.2020) starten wir wie gewohnt mit dem Unterricht in den Klassen zu den regulären Unterrichtszeiten. Geringfügige Abweichungen werden Ihren Kindern am Montag von den Klassenlehrern mitgeteilt.

Beachten Sie bitte folgende Hinweise:

1. Ihre Kinder können bereits ab 7.20 Uhr alle Eingänge der Schule nutzen, um in ihre Klassenräume zu kommen. Dort werden sie ab 7.20 Uhr durch unser pädagogisches Personal betreut. Der Unterricht beginnt wie gewohnt um 7.40 Uhr.
2. Maßnahmen zur Hygieneregelung werden angepasst:
- im Schulgebäude (auf den Fluren, dem Treppenhaus und in den Sanitärräumen) ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ab dem 10.08.2020 für alle Schüler, für das pädagogische Personal und alle schulfremden Personen verpflichtend
- im Klassenraum kann auf das Tragen eines Mund–Nasen–Schutzes verzichtet werden

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder täglich einen Mund-Nasen-Schutz (plus Ersatz) mit in die Schule nehmen!

Hygieneregeln (ab dem 10.08.2020)

Liebe Eltern,

wir möchten Sie hiermit über den Elternbrief der Bildungssenatorin Sandra Scheeres zum Start in das neue Schuljahr 2020/21 informieren.

Weitere Informationen über den Start ins neue Schuljahr an der Martin-Niemöller-Schule erhalten Sie in den kommenden Tagen über unsere Schulhomepage.

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist Montag, der 10.08.2020.

Mit Ausnahme der neuen 1. Klassen beginnt am 10.08.2020 für alle Schüler der Unterricht wieder wie gewohnt um 7.40 Uhr.

In den Sommerferien arbeiteten die Kinder und Erzieher am Schulgarten, der nun dank der vielen fleißigen und engagierten Helfer in neuem Glanz erstrahlt.

Ein großer Dank geht an alle beteiligten Helfer, die dazu beigetragen haben, dieses spannende Projekt zu verwirklichen und unseren Schulhof zu verschönern!

Fotos von den Arbeiten und weiteren Unternehmungen während der Sommerferien finden Sie hier.

Zu den besonderen und bewegenden Momenten in der Grundschulzeit gehört die Verabschiedung der 6. Klassen. Mit einem lachenden und einem weinenden Augen blicken Kinder, Lehrer und Erzieher auf ihre gemeinsame Zeit in der Grundschule zurück. Unter erschwerten Coronabedingungen wurden unsere 6. Klassen mit einem musikalischen Rahmenprogramm verabschiedet.